Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber memorialis Stralsundensis

(Stralsunder Gedenkbuch)

Repertorium Fontium 7, 276

Autor
Entstehungszeit 1320-1525
Berichtszeit
Gattung Wirtschaft/Verwaltung
Region Pommern und Mecklenburg
Schlagwort Stadtgeschichte; Ökonomie
Sprache Lateinisch; Niederdeutsch

Beschreibung

Niederdeutsch auch bezeichnet als Denkelbok. Kontinuierlich geführte Aufzeichnungen und Protokolle des Rates der Stadt Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern) vorwiegend rechtlichen Inhalts: Geld- und Grundstücksgeschäfte der Stadt und von Privatpersonen, Nachrichten über Kirch- und Schulwesen, etc. Zeitraum 1320-1525, bis 1505 auf Latein, danach auf Deutsch verfasst.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019