Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Narratio rerum in monasterio S. Mansueti Tullensi gestarum

(Bericht über Ereignisse im Kloster St-Mansuy in Toul)

Repertorium Fontium 8, 128

Autor
Entstehungszeit 1126-1127
Berichtszeit 1060-1126
Gattung Hagiographie; Mirakelbericht
Region Oberlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner; Heiligenverehrung; Reliquien
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 5218). Bericht über die Auffindung von Reliquien der Heiligen Petrus und Paulus im Kloster St-Mansuy in Toul (O.S.B., Meurthe-et-Moselle, dioec. Toul), über die Äbte des Klosters von 1060 bis 1125 und über Wunder des Klosterpatrons Mansuetus 1125/26, bald nach 1126 von einem Mönch des Klosters verfasst. Inc.: Auctore Deo sanctae Romanae ecclesiae praesidente Gregorio VII.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019