Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Scriptum ad impugnandum privilegia Cruciferorum

(Kampfschrift gegen die Privilegierung der Kreuzritter)

Repertorium Fontium 8, 536

Autor Paulus Vladimiri
Entstehungszeit 1420
Berichtszeit 1420
Gattung Traktat
Region Italien ab 1200
Schlagwort Deutscher Orden
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Traktat, zusammen mit den Allegationes breves pro serenissimo domino Rege Poloniae contra Pruthenos 1420 in Rom vorgestellt. Er richtet sich gegen den Schiedsspruch Kaiser Sigismunds von 1420 zu Breslau, siehe Allegationes pro parte regis Poloniae coram Sigismundo Imperatore. Inc.: Ad videndum clare de non iure fratrum cruciferorum de Prussia.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Englisch

Polnisch

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019