Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistola ad Benedictum papam VI

(Brief an Papst Benedikt VI.)

Repertorium Fontium 9, 241

Autor Pilgrimus episcopus Pataviensis
Entstehungszeit 973-974
Berichtszeit 973-974
Gattung Brief; Brieflehre-Formelbuch-fingierte Briefe
Region Bayern bis 1200
Schlagwort Christianisierung; Bistumsorganisation
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Brief an Papst Benedikt VI., 973/74 verfasst. Behandelt wird die Missionierung der Ungarn sowie die angebliche Unterstellung der pannonischen Bistümer unter einen Erzbischof in Lorch (Oberösterreich) in römischer und karolingischer Zeit. Der zweite Teil bietet ein Glaubensbekenntnis. Der Brief wurde sicher niemals abgeschickt und stellt wohl eher eine Art Stilübung dar. Seine Überlieferung erfolgte allein über das Korpus von Pilgrims gefälschten Papsturkunden. Inc.: Ordinis ac nominis carismate prerogato.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 24.11.2020