Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Annales Sangallenses brevissimi III

(Kurze Jahrbücher von St. Gallen III)

Repertorium Fontium 2, 332

Autor
Entstehungszeit 830-888; 958-961
Berichtszeit 768-961
Gattung Annalen
Region Alemannien
Schlagwort Orden: Benediktiner; Ostertafeln
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Kurze Annalen aus Kloster St. Gallen (O.S.B., Schweiz, dioec. Konstanz) für die Jahre 768-961 am Rand von Ostertafeln, von ingesamt sieben Schreibern dort eingetragen. Bis zum Jahr 830 sind sie aus den Annales Sangallenses brevissimi II (oder einer gemeinsamen Vorlage) abgeschrieben und dann kontinuierlich bis 888 geführt (Textverlust zwischen 836 und 873). Danach folgen nur noch drei Nachträge zu den Jahren 958-961. Die Ostertafeln sind bis 1063 vorausgeschrieben, aber dann nicht mehr mit Nachrichten gefüllt worden. Inc.: 768. Pippinus obiit.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 13.05.2020