Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Rechtsspiegel, Livländischer

Repertorium Fontium 9, 452

Autor
Entstehungszeit 1301-1400
Berichtszeit 1301-1400
Gattung Rechtstexte (weltlich)
Region
Schlagwort Recht (weltlich)
Sprache Niederdeutsch

Beschreibung

Oder Livländischer Spiegel. Das Rechtsbuch für Livland (Latvija/Eesti) in niederdeutscher Sprache entstand im 14. Jh. und fand bis ins 20. Jh. Eingang in Rechtssammlungen. Zum großen Teil stützt es sich auf den Sachsenspiegel des Eike von Repgow. Inc.: Vor recht schal nemant wesen leef noch leit.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019