Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Triumphale Bulonicum

(Der Sieg von Bouillon)

Repertorium Fontium 9, 481

Autor Reinerus S. Laurentii
Entstehungszeit 1153-1182
Berichtszeit 1099-1153
Gattung Ereignisbericht
Region Niederlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Bericht über die Erwerbung der Burg Bouillon (Luxembourg/Belgien) durch den Bischof von Lüttich (Liège/Luik) in den Jahren 1099 bis 1153, insbesondere über die Rückeroberung der Burg 1141 aus der Hand des Rainald I., Graf von Bar. Das Werk entstand nach 1153 und beruht auf dem anonymen Triumphus s. Lamberti de castro Bullonio und anderen Zeugnissen. Inc.: Qua diebus nostris meritorum gratia (Prolog), Lotharingiae dux celebris Godefridus, qui hereditario a maioribus iure Bulonium possidebat (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019