Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Opusculum de fundatione monasterii sui

(Über die Gründung seines Klosters)

Repertorium Fontium 9, 482

Autor Reinhardus Reinhusensis
Entstehungszeit 1152-1156
Berichtszeit 1116-1122
Gattung Gründungsnotiz; Dynastengeschichte
Region Sachsen und Thüringen
Schlagwort Orden: Benediktiner; Klostergründung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Bericht in Urkundenform über die Gründung des Klosters Reinhausen (O.S.B., Niedersachsen, dioec. Mainz) zwischen 1116 und 1122, verfasst nach 1152. Behandelt wird darin auch die Familie der Klostergründer, die Grafen von Reinhausen-Winzenburg, sowie die Schenkungen an das Kloster. Inc.: In nomine sanctae et individuae trinitatis. Reinhardus Dei gratia Reynehusensis primus abbas.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 26.03.2020