Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita s. Lietberti

(Leben des hl. Lietbert)

Repertorium Fontium 10, 169

Autor Rodulfus monachus S. Sepulcri Cameracensis
Entstehungszeit 1092-1133
Berichtszeit um 1000-1076
Gattung Gründungsnotiz; Hagiographie; Biographie; Reisebericht
Region Flandern
Schlagwort Orden: Benediktiner; Heiligenverehrung; Wallfahrt
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 4929). Lebensbeschreibung des Bischofs Lietbert von Cambrai (1051-1076), entstanden zwischen 1092 und 1133, wahrscheinlich um 1099/1100, auf Grundlage der Biographie Lietberts in den Gesta episcoporum Cameracensium (BHL 4928), die Rodulfus um einen Bericht über die Gründung des Klosters St-Sépulcre und über eine Reise des Bischofs ins Heilige Land ergänzte. Inc.: Christianae religionis cultus et stabilitas (Prolog), Flamine cum patrio patris adsis unice presto (Einleitungsgedicht), Romani principatus imperiale solium (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019