Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Ratsgedichte

Repertorium Fontium 10, 196

Autor Rothe, Johannes
Entstehungszeit um 1400-1434
Berichtszeit um 1400-1434
Gattung Dichtung; Staatsschrift/Fürstenspiegel
Region Thüringen
Schlagwort Stadtgeschichte; Amtsführung
Sprache Deutsch

Beschreibung

Zwei Gedichte in deutscher Sprache. Das erste (Dye Vorrede) beschreibt in 282 Reimpaarversen den Aufbau der Stadtverwaltung, Inc.: Lichticlichen uff diser erden Große stete vorstanden werden. Das zweite (Von dem Rathe), im Metrum an leoninischen Hexametern orientiert, zeigt die Pflichten von Rat und Stadtbeamten auf, Inc.: Ratesman biß stete.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 15.06.2020