Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Comentarius brevis et iucundus itineris atque peregrinationis, pietatis et religionis causa susceptae ab illustri et magnifico domino, domino Leone, libero barone de Rosmital et Blatna...

(Kurzer und hübscher Bericht über die Reise und Pilgerfahrt, die der erlauchte und edle Herr Freiherr Leo von Rozmital und Blatna aus Frömmigkeit unternommen hat)

Repertorium Fontium 10, 288

Autor Šašek z Bířkova, Václav
Entstehungszeit 1465-um 1500
Berichtszeit 1465-1467
Gattung Reisebericht
Region Böhmen ab 1200
Schlagwort
Sprache Tschechisch

Beschreibung

Bericht über die Reise, die der Adlige Leo von Rožmitál 1465-1467 zusammen mit böhmischen Gesandten, Gabriel Tetzel und dem Autor in Deutschland, den Niederlanden, England, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Österreich unternahm, um um Unterstützung für König Georg Podiebrad zu werben. Der Bericht ist vom Autor ursprünglich auf Tschechisch verfasst, doch ist diese Originalfassung verloren. Erhalten ist nur eine lateinische Übersetzung von Stanislaus Pawlowski aus dem 16. Jh. Eine Neuedition durch E. Juhre ist in Vorbereitung. Inc.: Aurium humanarum consuetudo.

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Spanisch

Tschechisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 27.10.2020