Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Tractatulus utrum liceat christiano populo hereticum recipere pro rege

(Kleine Abhandlung über die Frage, ob ein christliches Volk einen Häretiker zum König haben darf)

Repertorium Fontium 11, 116

Autor Tempelfeld, Nicolaus
Entstehungszeit 1458
Berichtszeit 1458
Gattung Traktat
Region Schlesien
Schlagwort Königswahl; Amtseinsetzung/Amtsabsetzung; Hussiten
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Traktat zur Frage, ob ein christliches Volk einen häretischen König haben darf, gegen König Georg Poděbrad von Böhmen 1458 verfasst und noch unediert. Inc.: Utrum liceat christiano populo hereticum recipere pro rege.

Handschriften – Mss.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019