Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Annales

(Jahrbücher)

Repertorium Fontium 11, 366

Autor Vincentius ecclesiae Pragensis canonicus et notarius
Entstehungszeit 1168-1174
Berichtszeit 1140-1167
Gattung Landeschronik; Annalen
Region Böhmen bis 1200
Schlagwort Königswahl; Amtseinsetzung/Amtsabsetzung; Italienzug
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Oder Chronicon Boemorum von 1140 bis 1167. Es handelt sich um die Fortsetzung zur Chronik eines anonymen Kanonikers von Vyšehrad in Prag (Continuatio Canonici Vissegradensis), aufgezeichnet zwischen 1168 und 1174 und von großem Quellenwert für die Geschichte des Italienzugs von 1158 und der damit verbundenen Königserhebung des böhmischen Fürsten Wazlaw. Das Werk ist in unvollendeter Gestalt überliefert und dem böhmischen König Wazlaw und der Judith, Gattin des Königs Wazlaw von Böhmen gewidmet. Es ist, am Ende unvollständig, zusammen mit der Chronik Gerlachs überliefert. Eine kritische Neuedition wird von A. Kernbach und M. Wihoda für die MGH vorbereitet. Inc.: Waladizlao gloriosissimo et serenissimo Boemorum inclito et sempter victori (Widmung), Anno dominice incarnationis 1140 Sobezlaus dux Boemie, pater patrie.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Tschechisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019