Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

De imagine Tetrici

(Über das Standbild Theoderichs)

Repertorium Fontium 11, 419

Autor Walafridus Strabo
Entstehungszeit 829
Berichtszeit 829
Gattung Dichtung; Panegyrik
Region Frankenreich
Schlagwort Orden: Benediktiner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Oder Versus in Aquisgrani palatio editi anno Hludowici imperatoris XVI. de imagine Tetrici. 262 Hexameter, im Jahre 829 Kaiser Ludwig dem Frommen gewidmet. Der erste Teil bietet eine Beschreibung des bronzenen Reiterstandbildes des Ostgotenkönigs Theoderich, das Kaiser Karl der Große von Ravenna nach Aachen (Nordrhein-Westfalen) hat transportieren lassen, der zweite Teil singt das Lob des Kaisers, seiner Frau, seiner Kinder und weiterer Personen am Hof. Inc.: Cur non, dulce decus, quoniam se contulit hora, D. Schaller – E. Könsgen, Initia carminum Latinorum saeculo undecimo antiquiorum, Göttingen 1977, 3226.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 23.01.2020