Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistolae

(Briefe)

Repertorium Fontium 11, 426

Autor Walramus episcopus Naumburgensis
Entstehungszeit 1091-1111
Berichtszeit 1091-1111
Gattung Hagiographie; Brief
Region Sachsen und Thüringen
Schlagwort Heiligenverehrung; Theologie; Investiturstreit; Kirchenbann
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Vier Briefe sind erhalten: 1. an die Domkanoniker von Bamberg wegen der Exkommunikation eines Räubers, a), Inc.: Serenissimis dominis sancte Babenbergensis ecclesie. 2. an Graf Ludwig I. von Thüringen mit der Aufforderung, Kaiser Heinrich zu gehorchen, b), Inc.: Waltramus Dei gratia id quod est, Ludewico serenissimo principi. 3. an Erzbischof Anselm von Canterbury über theologische Fragen, c). 4. an eine adlige Dame namens Gertrud über Leben und Wunder des hl. Leonhard, d).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019