Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistolae

(Briefe)

Repertorium Fontium 11, 449

Autor Wibaldus abbas Stabulensis et Corbeiensis
Entstehungszeit 1147-1157
Berichtszeit 1147-1157
Gattung Brief
Region
Schlagwort Orden: Benediktiner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Umfangreiche Sammlung von Briefen und Urkunden aus den Jahren 1147-1157 mit Schwerpunkt in der Zeit Mai 1147 bis Sommer 1151. Das Briefbuch der Abschriften mit Archiv-Charakter ist autograph bzw. original überliefert. Die Sammlung umfasst sowohl Wibalds eigene Korrespondenz als auch andere Briefe, die er in die Hände bekommen hat, darunter viele von Königen und Päpsten, insgesamt 451 Dokumente. Das Briefbuch wurde nach der Wahl Wibalds zum Abt von Corvey angelegt und nach thematischen Dossiers geführt. Parallelüberlieferungen in Original oder Abschrift haben sich lediglich von 7 Stücken gefunden.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 15.09.2020