Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Chronicon Ebstorfense

(Chronik von Ebstorf)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1487
Berichtszeit
Gattung Kloster-/Stiftschronik
Region Niedersachsen
Schlagwort Klosterreform; Autorinnen
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Kurze Chronik des Kanonissenstifts und späteren Benediktinerinnenklosters Ebstorf (O.S.B., Niedersachsen, dioec. Hildesheim) von der Gründung um 1165 bis zur Reform im 15. Jh., verfasst im Jahr 1487 von einer Ebstorfer Nonne. Die einzige Handschrift ist stark beschädigt, so dass der Text nicht mehr vollständig hergestellt werden kann. In der Handschrift voraus geht eine wenig jüngere Tischlesung, die überwiegend das spirituelle Leben der Nonnen behandelt, dabei aber auch auf die Reform eingeht. Inc.: Innumerabiles grates sumus Deo debite, quales nunquam plene valemus ei exsolvere.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019