Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Historia Hohenwart

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1489
Berichtszeit um 1074
Gattung Gründungsnotiz
Region Bayern ab 1200
Schlagwort Genealogie; Reliquien; Klostergründung
Sprache Deutsch

Beschreibung

(Überlieferungstitel). Kurzer Bericht in deutscher Sprache über die Gründung des Benediktinerinnenklosters Hohenwart (O.S.B., Bayern, dioec. Augsburg) im Jahr 1074 und über die Familie der Stifter, gefolgt von einer umfangreichen Aufzählung der Heiltümer im Kloster, verfasst 1489, weitgehend auf der Grundlage der Aufzeichnungen im sog. "Goldenen Buch" (siehe Goldenes Buch von Hohenwart). Autor ist vielleicht Bartholomäus Gölsch, 1485-1499 Pfarrer in Hohenwart. Inc.: In dem namen got des herrn und ungetailten höchsten drivaltigkait.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019