Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Planctus Philippi regis

(Klagelied auf König Philipp)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1209
Berichtszeit 1208
Gattung Dichtung
Region Oberrhein
Schlagwort Fehde; Königsmord
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Editionstitel. Rhythmisches Gedicht in 7 Strophen auf die Ermordung König Philipps von Schwaben 1208, verfasst von einem Mönch des Klosters Engelberg (O.S.B., Obwalden/Schweiz, dioec. Konstanz) bald nach dem Ereignis, wahrscheinlich Anfang 1209. Inc.: Flere licet pro regis funere.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019