Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Electio Maximiliani in Romanorum regem in oppido Franckfordensi 1486

(Wahl Maximilians zum römischen König in der Stadt Frankfurt 1486)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1486
Berichtszeit 1486
Gattung Ereignisbericht
Region Mittelrhein
Schlagwort Königswahl; Habsburger
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(Moderner Titel). Lateinischer anonymer Bericht über die Wahl Maximilians I. zum römischen König in Frankfurt 1486 Februar 16. Der Bericht erstreckt sich vom Einritt Maximilians in Frankfurt 1486 Januar 20 bis zum Tod des brandenburgischen Kurfürsten Albrecht Achilles 1486 März 11. Dem eigentlichen Bericht geht die Liste der anwesenden Fürsten voraus (Codicillus presens indicat nomina principum...). Inc.: Anno a nativitate salvatoris 1486, die Veneris 20. mensis Ianuarii. Weitere Berichte zu Wahl und Krönung sind: Coronatio Maximiliani regis in Aquisgrano 1486, Bericht über die Krönung des Römischen Königs Maximilian zu Aachen 1486, Die Krönung des durchleüchtigosten fürsten un(d) herrn Maximilianus erczherezog zů Osterreych zů einem Römischen künig, weiteres zur Wahl ediert in H. Angermeier, Deutsche Reichstagsakten unter Maximilian I. Reichstag zu Frankfurt 1486, 2 (Deutsche Reichstagsakten. Mittlere Reihe: Deutsche Reichstagsakten unter Maximilian I., 1,2), Göttingen 1989, 874-981 .

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019