Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber dissencionum archiepiscopi Coloniensis et capituli Paderbornensis

(Über den Streit zwischen dem Erzbischof von Köln und dem Domkapitel von Paderborn)

Repertorium Fontium –, –

Autor Dietrich von Engelsheim
Entstehungszeit 1435-1444
Berichtszeit 1400-1444
Gattung Verzeichnis; Ereignisbericht
Region Westfalen und Lippe
Schlagwort
Sprache Deutsch; Lateinisch

Beschreibung

Dossier in 179 Kapiteln über die Auseinandersetzungen zwischen dem Kölner Erzbischof Dietrich von Moers und dem Domkapitel von Paderborn 1429-1444 wegen des Versuchs des Kölners, der zugleich Administrator des Bistums Paderborn war, dieses in die Erzdiözese Köln zu inkorporieren. Auf eine Darstellung der Ereignisse in 14 Kapiteln folgt ein ausführlicher Urkundenanhang mit 166 Dokumenten. Die Aufzeichnung wurde von Dietrich von Engelsheim begonnen und nach dessen Tod 1435 von unbekannten Autoren weitergeführt. Am Ende angefügt sind Kataloge der Mitglieder des Domkapitels im Stichjahr 1444 sowie ausgestorbener Paderborner Adelsgeschlechter. Zwei spätere Nachträge bieten Namenlisten von Opfern zweier Pestwellen in den Jahren 1439 und 1463. Die Sprache ist Lateinisch und Deutsch gemischt. Eine Neuedition wird von Tobias Daniels vorbereitet. Inc.: Quoniam secundum Salustium in suo libro gestorum Romanorum in principio scribitur.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019