Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistola dedicatoria ad Milonem episcopum Mindensem

(Widmungsbrief an Bischof Milo von Minden)

Repertorium Fontium –, –

Autor Adalbertus archiepiscopus Magdeburgensis
Entstehungszeit 968-981
Berichtszeit 968-981
Gattung Brief
Region Sachsen und Thüringen
Schlagwort Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 3616). In der einzigen Überlieferung bezeichnet als Praefatio Adelberti episcopi in passionem sancti Gorgonii martyris. Widmungsschreiben zur Leidensgeschichte des hl. Gorgonius, die Passio ss. Dorothei et Gorgonii, die mit dem Brief dem Bischof Milo von Minden geschickt wurde. Der Brief wurde auch dem hl. Adalbert von Prag zugeschrieben, doch macht Jacobsen glaubhaft, dass es sich um den Erzbischof Adalbert von Magdeburg handelt, der Mönch des mit Gorze (O.S.B., Moselle, dioec. Metz) verbundenen Klosters St. Maximin in Trier gewesen war, v. Edd. Jacobsen (2009) 61-63.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019