Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Commemoratio genealogiae domni Karoli gloriosissimi imperatoris

(Rückblick auf die Abstammung des ruhmreichsten Herrn Kaisers Karl)

Repertorium Fontium 4, 666

Autor
Entstehungszeit 800-814
Berichtszeit 500-867
Gattung Dynastengeschichte
Region Frankenreich
Schlagwort Genealogie; Karolinger
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 695-697). Überlieferungstitel. Kurze Zusammenstellung der Vorfahren Kaiser Karls des Großen, beginnend mit Ansbertus im 6. Jh., verfasst zwischen 800 und 814 in Metz (Moselle). Inc.: Anspertus, qui fuit ex genere senatorum, praeclarus vir atque nobilis. Der Grundtext wurde noch im 9. Jh. mehrfach fortgesetzt. Eine Bearbeitung stellt die Commemoratio genealogiae domni Arnulfi episcopi dar, eine spätere Umsetzung in Verse ist das Carmen de exordio gentis Francorum.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.02.2021