Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber miraculorum Beatae Mariae Virginis

(Buch von den Wundern der hl. Jungfrau Maria)

Repertorium Fontium –, –

Autor Bartholomaeus Tridentinus
Entstehungszeit 1246-1252
Berichtszeit 50-1250
Gattung Hagiographie; Autobiographie; Legendar
Region Italien ab 1200; Tirol
Schlagwort Marienfrömmigkeit; Legendar
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 5374c). Überlieferungstitel, handschriftlich auch als Volumen ad laudem Matris Dei. Sammlung mit Prolog in 204 kurzen Kapiteln von Episoden und Wundern zum Leben der Gottesmutter Maria, die bislang umfangreichste dieser Art, entstanden vor 1252, mutmaßlich Ende 1246-Anfang 1247. Sie war als Handreichung für die Prediger bestimmt. Viele Berichte sind autobiographisch geprägt: allein 50 gehen auf die Erfahrung des Autors zurück. Inc.: Ildephonsus archiepiscopus dulce volumen ad laudem matris Dei compilavit.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019