Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita b. Tiemonis archiepiscopi Salisburgensis

(Leben des sel. Erzbischofs Thiemo von Salzburg)

Repertorium Fontium –, –

Autor sanctus Thiemo archiepiscopus Iuvavensis
Entstehungszeit 1140-1160
Berichtszeit 1040-1102
Gattung Hagiographie; Biographie
Region Bayern bis 1200
Schlagwort Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 8134). Lebensbeschreibung des Erzbischofs Thiemo von Salzburg (1090-1101), nach Wattenbach eine Bearbeitung der Passio Thiemonis archiepiscopi, nach Riant hingegen älter als diese. Sie bietet jedenfalls keine zusätzlichen Informationen, dafür zahlreiche hagiographische Topoi. Diese Fassung wurde auch in das Große österreichische Legendar aufgenommen (siehe Legendarium Austriacum, Magnum). Inc.: Insignem egregii pontificis ac praeclari martyris Tyemonis triumphum.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 11.02.2020