Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Sententiarum libri sex

(Sentenzen in sechs Büchern)

Repertorium Fontium 2, 595

Autor Bruno episcopus Signinus
Entstehungszeit 1107-1123
Berichtszeit
Gattung Kirchentraktat
Region Italien bis 1200
Schlagwort Heiligenverehrung; Theologie; Marienfrömmigkeit
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Oder De laudibus ecclesiae. Ekklesiologische Abhandlung in sechs Büchern homiletischen Charakters, laut Grégoire nach Brunos Abtwahl 1107 entstanden. Lib. I: De figuris ecclesiae; lib. II: De ornamentis ecclesiae; lib. III: De novo mundo; lib. IV: De sancta trinitate; lib. V: De laudibus beatissimae virginis Mariae; lib. VI: In festivitatibus martyrum et confessorum. Inc.: Cum sint multa et pene innumerabilia in divinis voluminibus (Prolog).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019