Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Gesta Witigowonis abbatis Augiae divitis

(Taten des Abtes Witigowo von Reichenau)

Repertorium Fontium 2, 608

Autor Burchardus monachus Augiensis
Entstehungszeit um 994
Berichtszeit um 994
Gattung Biographie; Dichtung; Dialog; Panegyrik
Region Alemannien
Schlagwort Orden: Benediktiner; Illustration
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Dialoggedicht zwischen dem 'poeta' und der 'Augia' (Personifikation der Reichenau) in leoninischen Hexametern zum Ruhm des Reichenauer Abtes Witigowo (985-997), ca. 994/95 verfasst. Originalüberlieferung mit Textverlust, vorangestellt ein Begleitbrief und ein Dedikationsbild. Inc.: Inquisita refer, quid plores Augia mater, D. Schaller – E. Könsgen, Initia carminum Latinorum saeculo undecimo antiquiorum, Göttingen 1977, 8132.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019