Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

De pontificibus et sanctis ecclesiae Eboracensis carmen

(Gedicht über die Bischöfe und Heiligen von York)

Repertorium Fontium 2, 180

Autor Alcuinus abbas S. Martini Turonensis
Entstehungszeit um 780
Berichtszeit 550-um 780
Gattung Bistumschronik; Dichtung; Landeschronik
Region Frankenreich
Schlagwort Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Oder Versus de patribus, regibus et sanctis Eboracensis ecclesiae (Alc 87). Geschichte der Kirche von York und des Königreichs Northumbria in den vorausgehenden 200 Jahren, verfasst in 1658 Hexametern. Die Entstehung liegt Ende der 770er oder zu Beginn der 780er Jahre, die Forschung vermutet Erweiterungen und Revisionen im darauf folgenden Jahrzehnt. Das Werk, das von der Historia ecclesiastica gentis Anglorum des Beda Venerabilis inspiriert ist, ist autor- und titellos überliefert. Inc.: Christe deus, summi virtus, sapientis patris (= carm. 1), D. Schaller – E. Könsgen, Initia carminum Latinorum saeculo undecimo antiquiorum, Göttingen 1977, 2176.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Englisch

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019