Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Iohannes Monachus episcopus Pomesaniensis

(Johann Mönch)

GND 104360860 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren in Elbing (Elbląg, ehem. Westpreußen, jetzt Woiw. Ermland-Masuren), ab 1368 Studium in Bologna (Emilia-Romagna), seit 1371 Notar im Dienst des Bischofs von Pomesanien, seit 1375 in das dortige Domkapitel aufgenommen, ungefähr gleichzeitig Eintritt in den Deutschen Orden. 1376 zum Bischof gewählt. † 1409 März 7.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 12.02.2020