Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Petrus Numagen

(Peter von Trier)

GND 103155384 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch Treverensis oder von Trier. 1476/77 Studium in Basel, 1481 Kleriker in Trier (Rheinland-Pfalz), 1482 Schreiber des Erzbischofs Andreas Zamometic von Krajina (Montenegro), der sich damals in Basel aufhielt. Später ist er in der Zisterzienserabtei Lützel (Lucelle, O.Cist., Haut-Rhin, dioec. Basel) nachweisbar, bevor er 1487 (bis 1513) Kaplan an der St. Leonhards-Kapelle vor den Mauern Zürichs und dann Kanoniker am Großmünster in Zürich wurde. † 1515 Oktober 6 in Zürich.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019