Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Zachariae, Johannes

GND 118712713 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren um 1360 in Eschwege (Hessen); dort in den Augustinerorden (O.Er.S.Aug.) eingetreten, studierte er 1384-1391 an der Universität Oxford. Anschließend war er Lektor am Studium Generale seines Ordens in Erfurt (Thüringen), 1394-1399 in Bologna (Emilia-Romagna), wo er zum Magister der Theologie promoviert wurde. 1400-1428 war er Professor für Theologie in Erfurt, 1419-1427 außerdem Provinzial der Provinz Saxonia des Augustinerordens. † 1428. Außer den unten angeführten Reden hat er Bibelkommentare und Predigten verfasst, die heute verloren sind.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019