Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Historia civitatis et episcopatus Constantiensis

(Geschichte der Stadt und des Bistums Konstanz)

Repertorium Fontium 4, 98

Autor Dacher, Gebhard
Entstehungszeit um 1450-1471
Berichtszeit 309-1470
Gattung Stadtchronik; Bistumschronik
Region Schwaben
Schlagwort Stadtgeschichte; Heraldik; Illustration
Sprache Deutsch

Beschreibung

Deutschsprachige Geschichte von Stadt und Bistum Konstanz (Baden-Württemberg) von der Gründung (hier datiert auf 309) bis 1470. Die einzige vollständige Handschrift ist illustriert und mit Wappen versehen, eine Reinschrift aus dem persönlichen Besitz Dachers mit Möglichkeit zur Erweiterung. Sie kam in den Besitz des Konstanzer Stadtschreibers Konrad Albrecht († 1498 oder 1502), der das Werk fortsetzte. Inc.: Bekenne mengklich alle und yegklich besunder, das die stat Costentz gebuen worden ist.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019