Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Registrum epistolarum

(Briefregister)

Repertorium Fontium 6, 380

Autor Iohannes VIII papa
Entstehungszeit 872-882
Berichtszeit 872-882
Gattung Brief
Region Italien bis 1200
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Register der ausgehenden Briefe, überliefert durch eine einzige Handschrift, die um 1070 in Montecassino (O.S.B., Montecassino, Lazio) direkt aus einer Handschrift der Zeit Papst Johannes' VIII. abgeschrieben wurde. Erhalten sind 314 Briefe aus den Indiktionen X-XV (September 876 bis August 882). Neben diesen Briefen sind noch Teile von 62 Briefen aus den Indiktionen V-VIII (Dezember 872 bis August 875) durch Kirchenrechtssammlungen des 11. und 12. Jh. überliefert.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 30.06.2020