Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber memorialis Romaricensis

(Verbrüderungsbuch von Remiremont)

Repertorium Fontium 7, 274

Autor
Entstehungszeit 820-860
Berichtszeit
Gattung Memorialquellen
Region Frankenreich
Schlagwort Orden: Benediktiner; Memoria
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Memorialbuch des Frauenklosters St. Peter in Remiremont (O.S.B., Vosges, dioec. Toul). Die Anlage eines so bezeichneten 'Memoriale' wurde von den Benediktinerinnen im Jahre 820 beschlossen, die vorliegende Handschrift entstand ca. vier Jahrzehnte später, vermutlich 862. Die Gedenkeinträge wurden bis in die 2. Hälfte des 9. Jh. geführt.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 25.09.2020