Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber miraculorum et visionum

(Buch der Wunder und Visionen)

Repertorium Fontium 7, 277

Autor
Entstehungszeit um 1300
Berichtszeit um 1300
Gattung Mirakelbericht; Visionsliteratur
Region Obersachsen und Lausitz
Schlagwort Orden: Franziskaner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Sammlung von Mirakel- und Visionsberichten, wohl um 1300 von einem Franziskanermönch in der Provinz Saxonia verfasst, weil fast alle Wundergeschichten hier spielen. Sie werden jeweils namentlich genannten Personen in den Mund gelegt. Es gibt keine vollständige Edition.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 04.05.2020