Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Libellus gratiarum actionis ad beatum Laurentium

(Danksagung an den hl. Laurentius)

Repertorium Fontium 9, 480

Autor Reinerus S. Laurentii
Entstehungszeit 1182-1188
Berichtszeit 1182
Gattung Ereignisbericht; Mirakelbericht; Weihenotiz
Region Niederlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner; Kirchenbrand
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Das Werk entstand zwischen 1182 und 1188 und berichtet über die Neuweihe der Klosterkirche von Sankt Laurentius in Lüttich (O.S.B., Liège, dioec. Lüttich) durch Bischof Radulph von Lüttich 1182 November 2, die wegen des Blitzeinschlags 1182 März 22 notwendig geworden war. Erwähnt werden auch einige Wunder, die bei dieser Gelegenheit geschehen sind. Inc.: Post vocem commotionis magnae qua super nos Deus maiestatis intonuit.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019