Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Schöffenspruchsammlungen

Repertorium Fontium 10, 310

Autor
Entstehungszeit
Berichtszeit
Gattung Rechtstexte (weltlich)
Region
Schlagwort Recht (weltlich); Stadtrecht; Schöffensprüche
Sprache Deutsch

Beschreibung

Entscheidungen (Rechtssprüche) von Oberhöfen an die Schöffen verschiedener Städte im Deutschen Reich und in Städten Osteuropas mit deutschem Recht, besonders Sprüche der Schöffen von Magdeburg (Sachsen-Anhalt). Im Rahmen der "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters" sind sie geordnet nach den Namen der Städte oder Länder, die Rechtssprüche empfangen haben oder wo Schöffenspruchsammlungen angelegt wurden. Es werden nur solche berücksichtigt, die in modernen Editionen vorliegen und nicht nur den Namen "Schöffenbuch" o.ä. tragen, sondern auch tatsächlich Rechtssprüche enthalten. Im Folgenden ist allgemeine Literatur zum Gegenstand zusammengestellt.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 26.10.2020