Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Annales Undersdorfenses et Notae

(Jahrbücher und Notizen aus Indersdorf)

Repertorium Fontium 2, 342

Autor
Entstehungszeit
Berichtszeit 1173-1483
Gattung Annalen
Region Bayern ab 1200
Schlagwort Orden: Augustinerchorherren
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Annalen aus Stift Indersdorf (O.Can.S.Aug., Bayern, dioec. Freising) mit fünf kurzen Berichten zu den Jahren 1180, 1208, 1271, 1303, 1322 und 1472 sowie historische Notizen über Ereignisse aus den Jahren 1173-1483, eingetragen in einen Codex, der hauptsächlich Traditionsurkunden und ein Nekrolog enthält. Die drei ersten Nachrichten betreffen die frühe Geschichte der Stadt München (Bayern). Weitere, bislang ungedruckte Notizen bietet ein Indersdorfer Kopialbuch des 15. Jh. (Cgm 1515), andere historische Nachrichten finden sich verstreut in den Amtsbüchern des Stifts. Inc.: Anno Christi 1180 inceptio civitatis Monaci in Bavaria.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019