Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Chronicon Epternacense

(Chronik von Echternach)

Repertorium Fontium 11, 129

Autor Theodericus mon. Epternacensis
Entstehungszeit 1191-1222
Berichtszeit Weltchronik-1222
Gattung Kloster-/Stiftschronik
Region Oberlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Geschichte des Klosters Echternach (O.S.B., Luxembourg, dioec. Trier) von der Eroberung Trojas bis zum Jahr 725, verfasst 1191. Sie enthält auch die dem Kloster verliehenen Urkunden. Nach dem Tod des Verfassers wurde sie fortgesetzt bis zum Jahr 1222. Inc.: Domino Godefrido venerabili Epternacensis aecclesiae abbati Theodericus (Widmung), Igitur clarissima principum prosapia (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 11.09.2020