Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Fundatio monasterii Weingartensis

(Gründung des Klosters Weingarten)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1100-1150
Berichtszeit 935-1056
Gattung Kloster-/Stiftschronik; Gründungsnotiz; Dynastengeschichte
Region Alemannien
Schlagwort Orden: Benediktiner; Genealogie; Klostergründung; Welfen
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Geschichte der Welfen und ihres Klosters Weingarten (O.S.B., Baden-Württemberg, dioec. Konstanz) von der Gründung um 935 bis zur Verlegung des Konvents nach Altomünster (O.S.B., Bayern, dioec. Freising) 1056, besonders über die Rechte des Klosters an der Pfarrkirche des Orts, entstanden wohl in der ersten Hälfte des 12. Jh. Inc.: Notum sit omnibus fidelibus christianis, quod quidam ex principibus nostris Heinricus nomine.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 16.02.2021