Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Iohannes Laudensis

GND 119100657 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren um 1040 in Lodi (Lombardia), seit 1064 Mönch in der Einsiedelei Fonte Avellana (Marche, dioec. Cagli), von 1082 an Prior ebendort. Er war Schüler und Gefährte des Petrus Damiani, bei dessen Tod 1072 er zugegen war ("in extremis pene temporibus individuus comes", Vita beati Petri Damiani, ed. Freund, p. 204). 1104 wurde er Bischof von Gubbio (Umbria). † 1105 September 7.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019