Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Chronicon Eberspergense posterius

(Jüngere Chronik von Ebersberg)

Repertorium Fontium 3, 324

Autor
Entstehungszeit 1250-1300
Berichtszeit 880-1045
Gattung Kloster-/Stiftschronik; Dynastengeschichte
Region Bayern ab 1200
Schlagwort Orden: Benediktiner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Jüngere Chronik des Klosters Ebersberg (O.S.B., Bayern, dioec. Freising) und der Gründerfamilie, eine Bearbeitung des älteren Chronicon Eberspergense aus der 2. Hälfte des 13. Jh. Inc.: Scire enim desiderantibus scribere studeo de longe retroactis temporibus.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Autorartikeln

Letzte Änderung: 22.09.2020