Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Opusculum ad honorem Romani imperii et dominorum Romanorum

(Kurzes Werk über die Ehre des Römischen Reiches und der Römischen Könige)

Repertorium Fontium –, –

Autor Torquemada, Juan de
Entstehungszeit 1468
Berichtszeit 1468
Gattung Traktat
Region Italien ab 1200
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Stellungnahme aus dem Jahre 1468 gegen den Traktat des Rodrigo Sánchez de Arévalo (1404-1470) von 1467, der die Rechte von König Heinrich IV. von Kastilien gegen die aufständigen Adligen behauptet, die sich auf die Autorität des römischen Rechts berufen. Dieser Traktat Arévalos läuft unter den Titeln De origine ac differentia principatus imperialis et regalis, Libellus pro defensione Romani imperii oder De monarchia orbis, ist überliefert in Città del Vaticano, Biblioteca Apostolica Vaticana, Vat. lat. 4881 f. 1r-48r und gerichtet an Kardinal Rodrigo Borgia. Torquemada bestätigt dagegen das übergeordnete Recht imperialer Herrschaft. Inc.: Cum venisset ad manus nostras libellus quidam intitulatus De monarchia.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Englisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019