Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Catalogus illustrium virorum Germaniae

(Katalog berühmter Männer Deutschlands)

Repertorium Fontium 11, 226

Autor Trithemius, Johannes
Entstehungszeit 1491-1495
Berichtszeit 201-1495
Gattung Verzeichnis; Biographie
Region Pfalz und Mosellande
Schlagwort Orden: Benediktiner; Literaturgeschichte
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Das in zwei Fassungen 1491-95 geschriebene Verzeichnis berühmter Männer Deutschlands enthält die Lebensbeschreibungen von 100 Männern und 3 Frauen, die durch ihre Werke hervorragten. Die Zeitspanne reicht vom 3. Jh. bis in Trithemius' eigene Zeit, das Werk schließt ihn selbst auch ein. Eine Neuedition für die MGH wird von A. Mentzel-Reuters vorbereitet. Inc.: Quoniam sunt nonnulli, Iacobe Vimpfelinge amantissime (Widmung an Jakob Wimpfeling), Alemania que propter bonorum omnium fertilitatem recte Germania dici posset (Praefatio), Maximus septimus ecclesie Maguntinensis episcopus (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 06.10.2020