Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita beati Rabani Mauri

(Leben des hl. Hrabanus Maurus)

Repertorium Fontium 11, 228

Autor Trithemius, Johannes
Entstehungszeit 1515
Berichtszeit um 800-856
Gattung Hagiographie; Biographie
Region Franken
Schlagwort Orden: Benediktiner; Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL fehlt). Die Lebensbeschreibung des Hrabanus Maurus, Erzbischof von Mainz 847-856, ist in drei Bücher eingeteilt und wurde 1515 Albrecht von Brandenburg, Erzbischof von Mainz, gewidmet. Inc.: Reverendissimo in Christo patri illustrissimoque principi et domino domino Alberto (Widmung), Rhabanus cognomento Maurus familia Magnentius, natione Francus orientalis (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 06.10.2020