Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Annales Runenses

(Jahrbücher von Rein)

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit
Berichtszeit Weltchronik-1307
Gattung Annalen
Region Steiermark
Schlagwort Orden: Zisterzienser
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Annalen aus dem Kloster Rein (O.Cist., Steiermark, dioec. Salzburg) von Christi Geburt bis zum Jahr 1307, wo sie aufgrund von Blattverlust abbrechen. Sie sind fast vollständig den älteren österreichischen Annalen entnommen und enthalten nur zu den Jahren 1115 und 1127 eigenständige Nachrichten, darunter möglicherweise die älteste Erwähnung der Stadt Graz. Sie sind nicht in ihrem Zusammenhang ediert. Davon unabhängig finden sich einige historische Notizen zu den Jahren 1230, 1246 und 1308 in der Reiner Handschrift der Historia de duabus civitatibus des Otto von Freising, siehe unter Continuationes et auctaria ad chronicam Ottonis Frisingensis.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 08.10.2020