Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Von der stad Florentcz in welschen landen

Repertorium Fontium 2, 600

Autor Bucheler, Hans
Entstehungszeit 1478
Berichtszeit 1478
Gattung Ereignisbericht
Region Italien ab 1200
Schlagwort Stadtgeschichte
Sprache Deutsch

Beschreibung

So die Kapitelüberschrift bei Konrad Stolle. Bericht über die Pazzi-Verschwörung in Florenz 1478, in mehreren sich stark unterscheidenden Versionen überliefert: a) an den Bischof von Meißen, eingefügt als Briefzeitung in das Memoriale des Konrad Stolle, b) an 'gute Freunde' am Ende der Fortsetzung 1426-1478 der sog. Meißnischen Chronik (Res Misnicae), einer Übersetzung der Annales Vetero-Cellenses (Red. II a). Dem Originalbericht am nächsten kommt vermutlich die von T. Daniels (2011) publizierte Fassung der Dresdner Hs., dort datiert 1478 April 28 (c). Inc.: Item zu Florencz sint czwey geslechte von alder her kommen erbarkeit (a), Es geschach daß Laurencius de Medicis unnd Juilianus deß babstes frunde (b), Alhye ist tzu merkenn dy große vorrettereye zu Florentz yn welschen landenn (c)

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019