Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Iacobus de Susato

(Jakob von Soest)

GND 100947336 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch: de Sweve. Geboren um 1360 in Schwefe oder Sweve bei Soest (Nordrhein-Westfalen). Fr. O. P., seit 1405 Magister der Theologie an der Universität Köln und Leiter des Ordensstudiums der Dominikaner, seit 1410 Inquisitor der Provinz Köln. 1421 legte er alle seine Ämter nieder und zog sich in seinen Konvent in Soest zurück. † 1438/40. Neben den unten verzeichneten historischen Schriften steht eine große Zahl theologischer Werke, die weitgehend Kompilationen älterer Werke sind, dazu Comm. gen. Kaeppeli (1975) 344-346, Worstbrock (1983) 489-490, Stegmüller, III (1951) 217 Nr. 3990-3992.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 08.06.2020