Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Ryccardus de Sancto Germano

(Richard von San Germano)

GND 100959253 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren um 1165 in San Germano (heute Cassino, Lazio). 1186-1232 ist er als Notar im Dienst der Stadt und des Klosters Montecassino (O.S.B., Lazio) belegt. Ab 1214 nennt er sich Magister, 1215 nahm er am Vierten Laterankonzil teil, ab 1220 stand er im Dienst Kaiser Friedrichs II. † 1244 Mai 7.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019