Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Walramus episcopus Naumburgensis

(Walram von Naumburg)

GND 11887652X – Dt. Biographie DNB WikipediaNeu

Leben – Vita

Bischof von Naumburg (Sachsen-Anhalt) seit 1091, vorher anscheinend Domkanoniker in Bamberg (Bayern) und Kapellan Kaiser Heinrichs IV.; † 1111 April 12. Im Investiturstreit zwischen Kaiser Heinrich und Papst Urban II. stand Walram auf Seiten des Kaisers. Früher galt er auch als Autor des Liber de unitate ecclesiae conservanda und des Tractatus de investitura episcoporum.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen in Artikeln zu anderen Autoren

Letzte Änderung: 10.09.2019